Bedürfnisse erkennen und ernst nehmen

Mir ist bewusst, dass es nicht jedem Menschen leicht fällt rohes Fleisch zu verarbeiten.

Ich respektiere es, dass es einen Vegetarier/Veganer große Überwindung kosten muss, ein Stück Fleisch herzurichten. Ich weiß, wie es ist, wenn ein empfindlicher Magen am Morgen den Geruch von Pansen schwer ertragen kann.

Ich habe Verständnis dafür, dass ein Tierliebhaber Hemmungen hat bestimmte Tierarten zu verfüttern, die womöglich Teil der eigenen Familie sind.

Dennoch bewundere ich Hundemenschen, die sich trotz Hemmungen dazu entscheiden artgerecht und natürlich mit BARF zu ernähren. Aus diesem Grund ist es mir persönlich sehr wichtig, dass sich der Hundemensch mit der Umsetzung der Pläne wohl fühlt und diese im Alltag mit so viel Aufwand wie nötig, aber so wenig wie möglich umsetzen kann.

Beutefang findet eine Lösung, mit der es Ihrem Hund an nichts fehlen wird und sich der Hundemensch wohl fühlt.

Meine Beratung ist individuell, ich berücksichtige alle Bedürfnisse des Hundes und versuche soweit möglich, alle Bedürfnisse des Hundemenschen zu berücksichtigen. Mein persönliches Ziel ist es, so viele Hunde wie möglich artgerecht und natürlich zu ernähren, ein Leben lang. Das kann man nur erreichen, wenn den Hundemenschen BARF anschaulich und verständlich erklärt wird und der Alltag mit BARF nicht unnötig verkompliziert wird. Durch die Hausbesuche lerne ich die Hundemenschen und deren Leben kennen und kann anhand dessen BARF im Alltag vereinfachen.

Kommentare sind geschlossen.