ab 2022 Kräuterheilkunde / Phytotherapie

Traditionelles Naturheilverfahren ab März 2022

THP Schule Swanie Simon ⇒


Die heilsame Wirkung von Kräutern und Pflanzen war Menschen bereits in der Steinzeit bekannt. Schon lange wissen wir, dass nahezu gegen jede Erkrankung ein Kraut gewachsen ist. Das trifft nicht nur auf Menschen zu, sondern eben auch auf Hunde. Der Einsatz von Phytotherapeutika sollte aber nicht ohne entsprechendes Vorwissen und breites Hintergrundwissen stattfinden, da er auch Gefahren bergen kann. Aus diesem Grund starte ich ab März 2022 die Kräuterheilkunde-Ausbildung bei der Kräuterexpertin Swanie Simon. In diesem Kurs lernt man die heilenden Kräfte der Kräuter kennen. Der Kurs ist speziell ausgelegt auf Hunde und bietet eine solide Grundlage zur Behandlung von Hunden mit Heilpflanzen.

Angefangen mit einem kurzen geschichtlichen Überblick der Pflanzenheilkunde, lernen wir die Inhaltsstoffe der Pflanzen und deren Wirkung kennen. Ebenfalls werden Anwendungs- und Darreichungsformen, Dosierung von Kräutern und der traditionelle Einsatz von Kräutern geschult. Die Nutzung von Kräutern als Nahrungsergänzungsmittel sowie Nebenwirkungen, Gegenanzeigen und die Grenzen der Kräuterheilkunde sind Bestandtteil der Ausbildung.

Außerdem erhält man detailierte Schulungen über eine Vielzahl von Heilpflanzen und deren Einsatz für Hunde.

Modul I
Ausbildungsinhalte Modul I

Modul II
Ausbildungsinhalte Modul II

Modul III
Materia Medica - ausführliche Schulungen zu einer Vielzahl von Heilkräutern

Modul VI
Indikationen und phytotherapeutische Behandlung von Erkrankungen

Kommentare sind geschlossen.